Logo

Handwerk wird groß geschrieben

Hästens handwerkliche Produktion

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts hält Hästens die Tradition der Bettenmeister hoch und vermittelt sie stolz an die nächste Generation weiter. Alle Hästens-Betten sind handwerklich und mit Gefühl für die hochwertigen Naturmaterialien gefertigt – ein Gefühl, über das nur tüchtige Bettenbauer verfügen.

Hästens ist der Meinung, dass keine Maschine diese Handarbeit ersetzen kann. Bei Hästens ist die Bettenfertigung von Ideenreichtum und Geschicklichkeit geprägt – und von den Werkstoffen der Natur. Höchste Qualität und bestes Handwerk, das ist das A und O. Im Mittelpunkt des Unternehmens stehen die Mitarbeiter.

Das gediegene Handwerk und die Sorgfalt bis ins kleinste Detail lassen sich überall an Ihrem Hästens-Bett feststellen: der stabile Rahmen und die kräftigen, präzisen Nähte des Stoffes (mit dem schmiegsamen Stretchstoff der Oberseite, die das eingewebte Hästens-Emblem ziert) tragen zum hervorragenden Gesamteindruck bei.

Dabei werden die Hästens-Betten ständig weiter veredelt und erneuert. Ihr Bett soll ja schließlich lange halten. Von Qualität und langer Lebensdauer des Produkts profitiert der Kunde am meisten.

Menschen, die die Hästens-Fertigung nicht mit eigenen Augen gesehen haben, zweifeln manchmal, ob die Betten tatsächlich von Hand gefertigt sind. Als zwei der Hästens-Mitarbeiter einmal in einem Stockholmer Geschäft die Produktionsmethoden demonstrierten, ernteten sie meist ungläubige Kommentare.
Bis der Unglaube der Einsicht wich: es stimmte tatsächlich. Die Betten und Matratzen werden Schritt für Schritt und mit den Rohstoffen der Natur von Hand gefertigt. Das gewährleistet ihre Qualität.

Keine Maschine kann die handwerkliche Geschicklichkeit unserer Bettenbauer übertreffen. Hästens verarbeitet Rosshaar, Hästens näht, schneidert und hämmert. Zu guter Letzt wird alles manuell zu einem Qualitätsprodukt zusammengebaut.

Der Stoff wird vermessen und genauestens zugeschnitten. Die gleiche Genauigkeit gilt beim Nähen. Ein Hästens-Bett hält auch der strengsten Prüfung.