Die Einzigartigkeit dieses handgewebten Teppichs, von Jens Landberg Schrøder, beruht auf einem entschlossenen Prozess der Aufmerksamkeit für jedes einzelne Detail. Die Qualität der neuseeländischen Wolle ist hervorragend und die vielen Versuche, Wolle und ein wenig Leinen als Kontrast zu mischen, haben zu einem dickeren und exklusiveren Teppich geführt. Das Leinen verleiht einen stilvollen Glanz und die Handfärbetechnik „Gabbeh-dye“ bringt das sanfte Schimmern im Flor.

Die Wahl der von der Natur inspirierten Farben rundet das weiche und exklusive Design ab, das vielseitig einsetzbar ist und in jedem Raum Wirkung zeigt.