Der Stuhl 3D, eines der innovativsten Produkte von Gubi, wird von Boris Berlin und Poul Christiansen von Komplot Design entworfen. Der Stuhl ist das erste Möbel, das auf der innovativen Technik des Formens von dreidimensionalen Furnieren basiert. Das 3D-Design verleiht dem Stuhl einen bequemen Sitz und ein Gefühl der Leichtigkeit – mit allen Kanten, die vom Benutzer weg zeigen. Durch diese bahnbrechende Technologie kann die Dicke des Furniers auf die Hälfte reduziert werden. Der Stuhl wurde 2003 entworfen und hat mehrere renommierte Designpreise gewonnen und ist in der Dauerausstellung des Museum of Modern Art (MoMA) in New York zu sehen.